17-tägige Selbstfahrer-Tour mit unvergesslichen Erlebnissen!

Namibia Entdeckungs-Reise

 

Reisebeschreibung als PDF

 

Rundfahrt - Wüsten - Kultur - Wildlife - Natur

 

Erleben Sie dieses faszinierende Land auf ganz individuelle Art.
Von Experten ausgearbeitet ist diese Reise ein ganz besonderes Erlebnis. Abweichungen des Routenablaufs und der Dauer sind nach Ihrem persönlich gewünschten Reisezeitraum möglich. Fragen Sie uns!

 

Reiseroute

Windhoek - Tsarisberge- Sossusvlei Swakopmund - Khorixas - Etosha - National Park - Otjiwarongo - Waterberg National Park - Gobabis Windhoek

 

Routenbeschreibung:

1. Tag: Flug nach Windhoek

2. Tag: Windhoek
Sie werden bereits am Flughafen erwartet. Nach der Übernahme des Wagens fahren Sie nach Windhoek. In der familiären Umgebung der Pension Casa Piccolo in Klein Windhoek wird es Ihnen leicht fallen, sich zu entspannen! Vielleicht möchten Sie am Nachmittag bei einem kleinen Stadtbummel die Hauptstadt Namibias besser kennen lernen o.Ä.(ÜF). (ca.50 km)

3. Tag: Windhoek - Sesriem
Nach einem gemütlichen Frühstück führt Sie Ihr Weg durch die bizarre Schönheit Namibias zu der rauhen Schönheit der Tsarisberge. Es geht über den Tsaris Pass in die Namib Naukluft. Zum Abendessen werden Sie bereits in der Elegant Desert
Lodge erwartet. Übernachtung in der Elegant Desert Lodge. o.Ä. (ÜFA) (ca. 340 km)

4. Tag: Sossusvlei - Swakopmund
Vor Sonnenaufgang fahren Sie nach Sossusvlei. Belohnt werden Sie mit einem einmaligen Spiel aus Licht und Schatten hervorgerufen durch die Strahlen der aufgehenden Sonne. Die kleine Wanderung durch den feinen Sand zu den höchsten
Dünen der Welt ist ein unvergessliches Erlebnis. Auf dem Rückweg ist ein Stop am Sesriem Canyon sehr zu empfehlen. Der Canyon ist ein Zeuge, als es hier noch mehr Wasser gab. Zudem ist der Besuch ein kühles Vergnügen in der Hitze der Namib. Übernachtung in der Elegant Desert Lodge. o.Ä. (ÜFA) (ca. 310 km)

5. Tag: Sossusvlei - Swakopmund
Nach dem Frühstück geht es los. Über den Ghaub und den Kuiseb Pass geht es nach Swakopmund. Unterwegs haben Sie Gelegenheit die eindrucksvolle Mondlandschaft und die Welwitschia Mirabilis Pflanzen zu bewundern. In Swakopmund werden Sie bereits im Meike‘s Gästehaus erwartet. o.Ä. (ÜF) (ca. 320 km)

6. Tag: Swakopmund
Lassen Sie doch einfach mal die Seele baumeln und genießen Sie nach einem gemütlichen Frühstück die netten Geschäfte, die historischen Gebäude, die Weberei, das Museum und das Aquarium. Direkt vor Ort können Sie auch Ausflüge wie Wüstentouren, Angelausflüge, Camelritte oder Fahrten zu den Robben am Kreuzkap oder zur Walvis Bay Lagune buchen.
Übernachtung im Meike‘s Gästehaus. o.Ä. (ÜF)

7. Tag: Henties Bay - Twyfelfontein
Ihr Weg führt Sie heute zuerst die Küste entlang zur legendären Henties Bay dann landeinwärts ins Damaraland. Dieses Land ist bekannt für seine rauhe Schönheit. Urzeitliche Felsmalereien und Gravuren sowie bizarre Felsformationen warten auf Sie. Übernachtung bei Twyfelfontein in der Twyfelfontein Country Lodge. o.Ä. (ÜF) (ca. 390 km)

8. Tag: Etosha-National-Park
Ihr Ziel ist heute der Etosha National Park den Sie am frühen Nachmittag erreichen. Der 5000 km² große „Ort des trockenen Wasser” wird auch Sie begeistern. Elefanten, Löwen,
Hyänen, Antilopen, Giraffen und viele andere Wildarten leben in diesem einmaligen Naturparadies. Sie übernachten am südlichen Eingang des Etosha National Parks. Übernachtung im Eldorado Guesthouse. o.Ä. (ÜF) (ca. 300 km)

9. Tag: Etosha-National-Park
Heute unternehmen Sie ausgedehnte Safaris im Park der viele afrikanische Großwildarten beheimatet. Halten Sie Ihren Fotoapparat bereit, denn die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen Elefanten, Löwen, Giraffen, Zebras und Kudus über den Weg laufen ist groß. Übernachtung im Etosha Restcamp. o.Ä. (ÜF). (ca. 150 km)

10. Tag: Etosha-National-Park
Sie genießen dieses einmalige Tierparadies und die weiteren Pirschfahrten durch den riesigen Park. Durch die andschaftlichen
Abwechslungen und die immer wieder neue Tierbeobachtungen vergeht auch dieser Tag wie im Flug. Übernachtung im Mushara Bush Camp o.Ä. (ÜF) (ca. 165 km)

11. Tag: Otjikoto See-Waterberg
Nach einer ausgedehnten Morgen-Pirsch, führt Sie der Weg am mystischen Otjikoto See vorbei. Um diesen See gibt es sehr viele Legenden und Sagen. Ziel ist der Waterberg. Übernachtung im Waterberg Restcamp. o.Ä. (ÜF) (ca. 300 km)

12. Tag: Waterberg-Nationalpark
Möglichkeit für Wanderungen auf dem Tafelberg Namibias. Der Waterberg National Park bietetauch die Möglichkeitfür Safaris. Oder wollen Sie lieber die Spuren der bewegten Geschichte dieser Region suchen? Übernachtung im Waterberg Restcamp. (ÜF) (ca. 80 km)

13. Tag: Waterberg - Windhoek
Genießen Sie am Morgen den grandiosen Ausblick auf dem Berg, bevor Sie Richtung Windhoek aufbrechen. Die Fahrt führt Sie an Okahandja, am größten Souvenir-markt Namibias, vorbei. Hier haben Sie die Möglichkeit, Souvenirs für zuhause günstig zu bekommen. Übernachtung im Capbon Guesthouse in Klein Windhoek. o.Ä. (ÜF) (ca.280 km)

14. Tag: Farm Heimat - Dordabis
Das heutige Ziel ist eine Farm in der Nähe von Dordabis: die Farm Heimat. Dort erfahren Sie bei einer Rundfahrt alles über Viehzucht und Farmleben. So gut wie alle Produkte und Speisen werden auf der Farm selbst hergestellt und zubereitet. Freuen Sie sich jetzt schon auf diese namibischen Gaumenfreuden als Mitglied der Familie. Übernachtung auf der Farm Heimat. o.Ä. (ÜFMA) (ca. 130 km)

15. Tag: Farm Heimat
Wie wäre es heute mit dem Besuch des eigenen Farmmuseums? Oder einer Fahrt mit dem Eselwagen über die Farm? Dabei beantwortet man gerne Ihre Fragen! Genießen Sie am Abend nochmals die exzellente Küche und das Lichterspiel eines afrikanischen Sonnenuntergangs. Übernachtung auf der Farm Heimat. o.Ä. (ÜFMA)

16. Tag: Windhoek
Abgabe des Fahrzeugs am Flughafen und Rückflug nach Deutschland. (ca. 90 km)

17. Tag: Ankunft in Deutschland

Haben Sie noch Fragen zum Routenablauf und bei Ihrer persönlichen Planung? Ihr Nature Trekking Team berät Sie gerne!


Termine und Preise:

Tour-Code: SD19NAA9


Reisetermin jederzeit möglich - Selbstfahrer Reise:


Reisezeit: 01.11.17 – 30.06.18
Reisepreis pro Person: 1085.- €
EZ-Zuschlag: 205- €


Reisezeit: 01.07.18 – 31.10.18
Reisepreis pro Person: 1205.- €
EZ-Zuschlag: 235.- €


Die Preise gelten pro Person im Doppelzimmer


Diese Reise ist mit jedem PKW auf unserer Fahrzeugliste machbar. Wählen Sie einen Wagen aus unseren Fahrzeuglisten aus.


Im Preis eingeschlossen:


Nicht im Preis eingeschlossen:


Reisedokumente:
Deutsche brauchen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach der Reise gültig ist. Ebenso ist ein internationaler
Führerschein vorgeschrieben.

Gesundheitsbestimmungen:
Zum Zeitpunkt der Drucklegung sind keine Impfungen oder Prophylaxen vorgeschrieben. Für Teilgebiete empfehlen wir Prophylaxen. Bitte beraten Sie sich mit Ihrem Arzt.


Der Reiseverlauf kann individuell Ihren Wünschen angepasst, oder mit Angeboten aus dem Baukasten-System erweitert werden!


Flüge gibt es bereits ab 650.- € (inkl. Taxgebühren der Airline)


GPS-System mit Autorouting für Ihre Reise inklusive!
Wir bieten Exklusiv für unsere Kunden Ihre individuelle Reiseroute auf einem GPS-Navigationssystem an.
Das System, mit Sprachausgabe auf Deutsch, führt Sie sicher auf den offiziellen Straßen durch das südliche Afrika. Das Gerät ist mit Ihrer Reiseroute in Tagesetappen programmiert. So erreichen Sie Zielsicher Ihre nächste Unterkunft! Auch Ausflüge können spontan gemacht werden. Das System errechnet Alternativen und bringt Sie immer auf dem schnellsten Weg zu Ihrer gebuchten Unterkunft.


o.Ä. = oder ähnlich

Mietwagen:

PKW

CAMPER

 

Geführte Rundreisen:

Südafrika-Discovery 19 T.

Namibia erleben 14 T.

Namibia Discovery 20 T.

Trauminsel Madagaskar 15 T.

Zimbabwe

 

Begleitete Fotosafaris:

Namibia Highlights 20 T.

Botswana-VicFalls 12 T

 

Begleitete 4x4 Touren

Allgemeine Infos 4x4-Reisen

Namibias Norden 21 T.

Namibia-Botswana 20 T.

Namibia-Angola 22 T.

Zimbabwe-Zambia 21 T.

Botsw.-Südafrika-Nam. Süden 22 T.

Südafr.-Zimbabwe-Mocamb. 20 T.

 

Selbstfahrer-Touren:

Südafrika Panorama 20 T.

Südafrika Memory 13 T.

Südafrikas Küste 13 T.

Desert Route NAM-SA 21 T.

Namibia Highlights 21 T.

Namibia Entdeckerreise 17 T.

Caprivi-Botswana 19 T.

 

Tipps:

Unterkünfte

Wetterbericht