Madagaskar – Bausteine

Eine Insel die seines Gleichen sucht!
3 Reisebausteine zeigen Ihnen Madagaskar


Bausteine als PDF

Die viertgrößte Insel unserer Erde ist anders als die übrigen Inseln im Indischen Ozean.
Das gilt für alle Aspekte dieses Landes: Von der Wüste über Steppe oder Kulturlandschaft bis hin zum tropischen Urwald ist auf dieser Insel alles anzutreffen. Ebenso einzigartig ist die Pflanzen- und Tierwelt: viele der Arten kommen nur auf Madagaskar vor!

1. Baustein

Der Norden

Diégo Suarez – Montagne D’Ambre – Ankarana – Ankify – Nosy Be – Ambohimanga

Routenbeschreibung:

1.Tag: DeutschlandAntananarivo – Diégo Suarez

Willkommen am internationalen Flug- hafen Ivato auf Madagaskar. Sie werden dort begrüßt und direkt zu Ihrem Transit-flug nach Diego Suarez begleitet. Darauf folgend Transfer in Ihr Hotel.

2.Tag: Diégo Suarez – Montagne D’Ambre

Auf Ihrer ersten Erkundungstour  zum Nationalpark “Montagne d’Ambre” machen Sie Bekanntschaft mit Lemuren und weiteren typischen madagassischen Regenwaldeinwohnern. Übernachtung in Biwak auf dem Campingplatz des Nationalparks oder im Hotel. (ÜF).

3. Tag: Montagne D’Ambre – Ankarana

Unmittelbar nach dem Frühstück Abfahrt nach Ankarana, einem UNESCO-ge-schützten Naturreservat. Die “Tsingy” genannten, einzigartigen Kalksteinfor-mationen und das sich durch den Park ziehende Höhlensystem werden Sie beeindrucken. Mittagessen in Form von Picknick außerdem Nachtessen. Über-nachtung in einfachen Lodges am Rand des Reservates. (VP).

4. Tag: Ankarana – Ankify

Früh Morgends kleine Wanderung zum Tsingy Rary ca. 3 Stunden. Weiterreise nach Ankify. Unterwegs Besichtigung einer Kakaoplantage. Übernachtung im Hotel. (ÜF).

5. Tag: Ankify – Nosy Be    

Die Insel Nosy Be erreichen Sie per Boot. Sie beziehen Ihr Hotelzimmer und haben erneut einen Tag am Strand zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel. (ÜF).

6. Tag: Nosy Be

Dieser Tag eröffnet Ihnen vollkommen unterschiedliche Möglichkeiten:

1. Entdecken Sie die Insel der Düfte auf eigene Faust oder entspannen Sie nochmals an einem der unberührten feinsandigen Strände.

2. Optionaler Ausflug:

Fahrt zum Lokobe Reservat, um dort den Regenwald mit Mohrenmakis, Lemuren,… zu entdecken. Zurück gegen Abend über den Berg Passot um dort rechtzeitig zu Sonnenuntergang am Aussichtspunkt die Insel zu überblicken.

3. Optionaler Ausflug:

Dieser Tag steht unter dem Motto „zu Land zu Wasser und darunter“. Sie nehmen Teil an einer “Mini-Kreuzfahrt” mit den Zielen Nosy Komba und  Nosy Tany Kely (Unterwasserreservat). Mittagessen auf Tany Kely dann zurück nach Nosy Be.

Übernachtung im Hotel. (ÜF).

7. Tag: Nosy Be – Antananarivo

Morgen zur freien Verfügung. Danach Rückflug zur Hauptstadt. Empfang am Flughafen und Transfer in die Stadt. Übernachtung im Hotel. (ÜF).

8. Tag: Ambohimanga – Deutschland

Am Morgen Ausflug nach Ambohimanga zu dem “blauen Hügel”, ein geheiligter Hügel, welcher damals die heilige Hauptstadt des Merina-Königreiches war. Besuch eines Marktes mit Madagassischem Kunsthandwerk. Nutzen Sie Ihre letzte Chance um letzte Souvenirs zu erstehen. Transfers zum Flughafen, Ausreiseformalitäten und Abflug Richtung Europa, Ankunft dort am darauf folgenden Tag. (ÜF). Rückflug oder Anschluss-programm  (nicht inklusive).

Termine:                                  Tour-Code

Saison 01.11.18-31.10.19       MAD-01

Reisetermin jederzeit möglich

bei 2-3 Personen                    1355.- €/p.P.
bei 4-5 Personen                    1195.- €/p.P. 
bei 6-7 Personen                      995.- €/p.P. 
EZ-Zuschlag:                            310.- €/p.P.

Kinderpreise bis 12 Jahre auf Anfrage

Im Preis eingeschlossen

  • – Begrüßung am Flughafen
  • – Transfers im Geländewagen/Boot laut  
  •   Beschreibung
  • – 7 Übernachtungen laut Beschreibung
  • – Mahlzeiten wie beschrieben
  • – Alle beschriebenen Aktivitäten
  • – Reiseleiter/Fahrer französisch/englisch
  • – Eintrittsgelder und Besichtigungen mit
  •   lokalem Führern lt. Programm
  • – Campingausrüstung in den Biwaks
  •   (Matratze, Zelt, Decke)
  • – Mehrwertsteuer und Tourismus-
  •   vignetten

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Flüge von/nach Madagaskar
  • Inlandsflüge Tana – Diego und Nosy Be – Tana
  • Visagebühren
  • Optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reiserücktritts- /Reisekrankenversicherung

2. Baustein

Der Osten

Andasibe – Manambato – Akanin’ny Nofy – Tamatave – Sainte Marie – Antananarivo

Routenbeschreibung

1.Tag: Deutschland – Antananarivo – Andasibe
Empfang am Flughafen. Bereits die Fahrt nach Andasibe ist ein Erlebnis. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie die Aussicht auf Reisfelder und bewaldete Hügel. Zwischenstopp am Exotic Parc in Marozevo. Schauen Sie sich Chamäleonarten, Schmetterlinge, Flugfüchse und auch Krokodile an. Zur späten Abendstunde gibt es die Möglichkeit  einer kleinen Nachtwander-ung. Pirschen Sie ran an die nacht-aktiven Lemuren. Erste Übernachtung im Mittelklassehotel.

2.Tag: Andasibe – Manambato – Akanin’ny Nofy
Nach einen stärkenden Frühaufsteher-frühstück erkunden Sie im Reservat den Lebensraum der Indri Indri Lemuren. Gegen Mittag Abfahrt nach Manambato. Bootstransfer zu Ihrem Hotel in Akanin’ny Nofy. Nachtessen und Übernachtung dort. (HP). 3.Tag: Akanin’ny Nofy Gestalten Sie sich diesen programm- freien Tag nach Ihren Wünschen. Die Umgebung bietet Ihnen viel. Machen Sie einen Abstecher zu dem privaten Palmarium Park welcher bedrohte madagassische Flora und Fauna beheimatet. Oder spazieren Sie an den Ufern des Ampitabe Sees, sollte Ihnen das nicht genug sein, mieten Sie dich doch ein Kanu um die Gegend zu entdecken. Wie am Vortag Nachtessen und Übernachtung im Hotel. (HP).

4.Tag: Akanin’ny Nofy – Tamatave – Sainte Marie

Frühmorgens Bootsfahrt auf dem Pan-galanes Kanal nach Tamatave. Transfer zum Flughafen und Flug nach Sainte Marie. Transfer ins Hotel. Nachtessen und Übernachtung dort. (HP).

5.+6.Tag: Sainte Marie
Diese zwei Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung, Sie können nach belieben Baden, Schnorcheln, Tauchen oder Ausflügen per Fahrrad, Motorrad oder zu Fuß unternehmen. Versuchen Sie in der „Walsaison“ zwischen Juli bis September Ihr Glück um  Buckelwale sehen. Nachtessen und Übernachtung im Hotel. (HP).

7.Tag: Sainte Marie – Antananarivo
Der Morgen ist zur freien Verfügung. Danach Rückflug zur Hauptstadt. Empfang am Flughafen und Transfer in die Stadt. Übernachtung im Hotel. (ÜF).

8.Tag: Antananarivo – Deutschland

Je nach Abflugszeit, evtl. Besuch des  geheiligten “blauen Hügels” in Ambohimanga und eines Marktes mit madagassischem Kunsthandwerk. Nutzen Sie Ihre letzte Chance um letzte Souvenirs zu erstehen. Transfers zum Flughafen, Ausreiseformalitäten und Abflug Richtung Europa, Ankunft dort am darauf folgenden Tag. (ÜF). Rückflug oder Anschluss-programm (nicht inklusive).

Termine:                                  Tour-Code

Saison 01.11.18-31.10.19       MAD-02

Reisetermin jederzeit möglich

bei 2-3 Personen                    1315.- €/p.P.
bei 4-5 Personen                      925.- €/p.P. 
bei 6-7 Personen                      830.- €/p.P. 
EZ-Zuschlag:                            280.- €/p.P.

Kinderpreise bis 12 Jahre auf Anfrage

Im Preis eingeschlossen

  • Begrüßung am Flughafen
  • Transfers im Auto oder Minibus/Boot laut Beschreibung
  • 7 Übernachtungen laut Beschreibung
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Alle beschriebenen Aktivitäten
  • Reiseleiter/Fahrer französisch/englisch
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen mit lokalem Führern lt. Programm
  • Benutzung der Campingausrüstung (Matratze, Zelt, Decke)
  • Mehrwertsteuer und Tourismusvignetten

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Flüge von/nach Madagaskar
  • Inlandsflüge Tamatave – Sainte Marie und Sainte Marie – Tana
  • Visagebühren
  • Optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reiserücktritts- /Reisekrankenversicherung

3. Baustein

Masoala

Antananarivo – Maroantsetra – Masoala – Nosy Mangabe

Routenbeschreibung

1.Tag:Deutschland – Antananarivo
Empfang am Internationalen Flughafen und Transfer zu Ihrem Stadthotel. Stadttour und erster Kontakt mit dem madagassischen Nationaltier in einem Lemurenpark. Übernachtung im Hotel.

2.Tag: Antananarivo – Maroantsetra

Transfer zum Flughafen und Flug nach Maroantsetra. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung und eröffnet Ihnen viele Möglichkeiten. Baden am Strand, Fahrradtour oder spazieren Sie durch das Städtchen. Übernachtung im Hotel. (ÜF)

3.Tag: Maroantsetra – Masoala

Bootsfahrt nach Masoala. Dort werden Sie auf einer etwa 4 Std. Wanderung durch den Regenwald die Vegetation genießen können. Vergessen Sie nicht  Taucherbrille und Schnorchel einzupacken, am Ziel können Sie das Korallenriff erkunden. Dem Badespaß steht nichts im Wege! Am Abend wird in gemütlicher Runde vom Grill gegessen. Unterkunft in der Ecolodge Chez Arol.  (HP).

4.Tag: Masoala

Morgens eine etwa 3 Std. Besichtigung des Waldes und seinen Bewohnern. Viele dieser Tiere gibt es nur hier und sonst nirgends auf der Welt! Vögel (Elmet Vanga etc), Lemuren (Varis roux) etc. Am Nachmittag erhalten Sie Einblick in das Dorfleben und den Anbau und die Verarbeitung von Kaffee, Vanille und Gewürznelken. Essen und Übernachtung wieder in der Ecolodge.  (VP).

5.Tag: Masoala – Nosy Mangabe                                              

Die Insel Nosy Mangabe (Naturreservat) erreichen Sie per Motorboot. Den ersten Abschnitt dieses Tages bildet ein 3 Std. botanischer Rundgang. Danach besichtigen Sie nochmals auf einer etwa 3 Std. Erkundungstour die Gräbern des Betsimisaraka Stammes. Eine Nacht-wanderung zur Beobachtung von Aye Aye Lemuren rundet den Tag ab. Camping. (VP).

6.Tag: Nosy Mangabe – Maroantsetra

Bootsfahrt etwa 1.5 Std. zurück nach Maroantsetra. Dort freie Zeit zur Entdeckung des Provinzstädtchens. Übernachtung im Hotel. (ÜF)

7.Tag: Maroantsetra – Antananarivo

Rückflug via Tamatave. Empfang in Antananarivo und Transfer in die Stadt. Übernachtung im Hotel. (ÜF).

8.Tag: Antananarivo – Deutschland

Am Morgen Ausflug nach Ambohimanga zu dem “blauen Hügel”, ein geheiligter Hügel, welcher damals die heilige Hauptstadt des Merina-Königreiches war. Besuch eines Marktes mit Madagassischem Kunsthandwerk. Nutzen Sie Ihre letzte Chance um letzte Souvenirs zu erstehen. Transfers zum Flughafen, Ausreiseformalitäten und Abflug Richtung Europa, Ankunft dort am darauf folgenden Tag. (ÜF). Rückflug oder Anschluss-programm (nicht inklusive).

Termine:                                  Tour-Code

Saison 01.11.18-31.10.19       MAD-03

Reisetermin jederzeit möglich

bei 2-3 Personen                  1390.- €/p.P.
bei 4-5 Personen                  1175.- €/p.P. 
bei 6-7 Personen                  1040.- €/p.P. 
EZ-Zuschlag:                          190.- €/p.P.

Kinderpreise bis 12 Jahre auf Anfrage

Im Preis eingeschlossen

  • Begrüßung am Flughafen
  • Transfers im  laut Beschreibung
  • 7 Übernachtungen laut Beschreibung
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Alle beschriebenen Aktivitäten
  • Reiseleiter/Fahrer französisch/englisch
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen mit lokalem Führern lt. Programm
  • Benutzung der Campingausrüstung (Matratze, Zelt, Decke)
  • Mehrwertsteuer und Tourismusvignetten

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Flüge von/nach Madagaskar
  • Inlandsflüge Antananarivo –  Maroantsetra – Antananarivo
  • Visagebühren
  • Optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Nicht genannte Mahlzeiten Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Reiserücktritts- /Reisekrankenversicherung

Bitte beachten Sie die Gesundheits- und Reisebestimmungen des Landes. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie und an.

Die Reisebausteine stellen Beispiele für das Reisen in Madagaskar dar. Gerne erstellen wir auch Ihren individuellen Reisewunsch, mit den passenden Flügen zusammen!