Zimbabwe – Bausteine

Zimbabwe – „Das Juwel im südlichen Afrika“
3 Touren zeigen Ihnen Zimbabwe


Bausteine als PDF

Zimbabwe liegt im Norden des südlichen Afrikas. Es grenzt im Norden mit dem Fluss Zambezi an Zambia und im Süden durch den Limpopo Fluss an Südafrika. Im Westen grenzt es an Botswana und im Osten an Mocambique. Auch ohne Küste, hat Zimbabwe seine Reize.
Zimbabwe ragt heraus, weil es nicht nur ein reiches Angebot an „typischem Afrika“ bietet, sondern auch eine große Anzahl an Sehenswürdigkeiten und touristischen Attraktionen.
Die Viktoria-Fälle als die weltgrößten Wasserfälle sind ein unvergessliches Naturschauspiel. Aber auch die Kultur kommt nicht zu kurz, denn hier gibt es eine der ältesten, größten noch erhaltenen historischen Stätten des südlichen Afrikas: Das Great Zimbabwe National Monument.
Außerdem hat Zimbabwe mit Hwange und Mana-Pools zwei der schönsten und artenreichsten Nationalparks Afrikas.
Die freundlichen Menschen und die abwechslungsreiche Landschaft hinterlassen unvergessliche Eindrücke.

1. Baustein

– Victoria Falls
– Hwange NP
– Victoria Falls

Routenbeschreibung

1.Tag: Victoria-Fälle

Ankunft am Flughafen in Victoria Falls. Sie werden dort bereits erwartet und in die Amadeus Garden Lodge gebracht.

Am Nachmittag geht es zu den größten Wasserfällen der Welt – den Victoria-Fällen. Eines der imposantesten Naturwunder der Welt. Der gewaltige Zambezi River stürzt hier auf einer Breite von 1700 Metern über 100 Meter in die Tiefe.

Viele Aktivitäten vom Ultraleichtflug über Helikopterflüge bis zum Rafting sind als Option buchbar. Übernachtung in der Amadeus Garden Lodge. (ÜF).

2.Tag: Victoria-Fälle – Hwange

Nach dem Frühstück geht es los in Richtung Hwange Nationalpark. Dieses Tierreservat unweit der Victoria-Fälle, ist der größte Nationalpark Zimbabwes. Beeindruckend ist die vielfältige und  dichte Tier- und Vogelwelt dieses Parks.

Ihre Unterkunft „The Hide“ bietet Ihnen Luxus und Tierwelt hautnah.

Am Nachmittag Pirschfahrt im offenen Geländewagen. Der Abschluss der Fahrt findet als ‚Sundowner’ an einem der vielen Wasserstellen im Park statt. Die untergehende Sonne verleiht der Savanne einen goldenen Glanz, während die Tiere langsam an Ihnen vorüberziehen.

Nach dem Abendessen geht es zu einer Nachtfahrt in den Park. Jetzt gilt es, die nachtaktiven Tiere zu entdecken.

Übernachtung im Hwange Nationalpark ‚The Hide’ (VP).

3. Tag: Hwange Nationalpark

Vor dem Frühstück geht es zu Fuß in den Busch. Mit Hilfe eines ausgebildeten Guide geht es auf die Suche nach den „Big 5“ Afrikas. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können von Ihrer Veranda aus die Tiere an der künstlich angelegten Wasser-stelle beobachten, oder sich für einige Zeit in das ‚Dove Nest’ setzen lassen und von dort aus hautnah die Tiere an der Wasserstelle beobachten.

Übernachtung im Hwange Nationalpark ‚The Hide’. (VP).

4. Tag: Hwange Nationalpark  –        Victoria-Fälle

Nach dem Frühstück Fahrt zurück nach Victoria Falls. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben jetzt noch die Möglichkeit in Victoria Falls Ihre letzten Einkäufe und Souvenirs zu besorgen. Übernachtung im Amadeus Garden Lodge. (ÜF).

5. Tag: Victoria-Fälle

Nach dem Frühstück werden Sie direkt von der Amadeus Garden Lodge zum Flughafen gebracht.

Rückflug oder Anschlussprogramm

(nicht inklusive).

Termine und Preise:

Täglich ab 2 Personen         Tour-Code ZIM-01

01.11.18-30.06.19             1320.- €/p.P.    
EZ-Zuschlag:                         270.- €/p.P.

01.07.19-31.10.19             1510.- €/p.P. 
EZ-Zuschlag:                         335.- €/p.P.

Unsere Leistungen:

  • alle Transfers laut Beschreibung
  • Übernachtung laut Beschreibung
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • alle Aktivitäten auf der Lodge ‚The   Hide’

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Flüge von/nach Victoria Falls
  • nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und Ausgaben pers. Art
  • Reiserücktritts-/Reisekrankenvers.
  • Visagebühren
  • Eintrittsgebühren der National Parks
  • Optionale Ausflüge/Aktivitäten – Getränke

2. Baustein

– Harare
– Kariba
– Mana Pools
– Harare

Routenbeschreibung

1. Tag: Harare

In Harare am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung bereits erwartet. Auf dem Weg zum Hotel zeigt man Ihnen auf einer kleinen Stadtrundfahrt die hochmoderne Metropole des Landes.

Übernachtung in der Cresta Lodge in Harare. (ÜF).

2. Tag: Harare – Kariba

Nach dem Frühstück Fahrt nach Kariba, einer der größten Stauseen der Welt. Der Stausee mit einer Länge von 280 km und einer Wasserfläche von über
5000 km² ist ein Tierparadies ohne Gleichen! Mit dem Boot werden Sie nach Spurwing Island gebracht wo sich Ihre Unterkunft befindet. Übernachtung in Spurwing Island. (VP).

3. Tag: Spurwing Island / Kariba

Nach dem Frühstück Game Drive mal etwas anders! Möglichkeit das Tier-paradies von einem Boot aus zu beob-achten. Erleben Sie das Großwild Afrikas hautnah. Mit ein wenig Glück können Sie auch schwimmende Elefanten sehen. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Lassen Sie doch einfach mal die Seele baumeln und genießen sie den fantastischen Blick auf den See und die Tierwelt am Ufer.
Übernachtung in Spurwing Island. (VP).

4. Tag: Spurwing Island – Chirundu

Heute geht es nach dem Frühstück mit dem Boot zurück auf das Festland. Von Kariba fahren Sie dann nach Chirundu wo Sie schon von Ihrem Safarileiter für die Kanutour erwartet werden. Nach einer kleinen Einweisung geht es im Kanu auf dem Zambezi Flussabwärts. Unterbringung in Zelten. (VP).

5. Tag: Chirundu – Mana Pools

Nach dem Frühstück geht es weiter auf dem Zambezi. Diese Tour ist eine Mischung von Bootsfahrt und hautnahem Tiererlebnis. Geben Sie Acht auf Hippos! Hier haben die Tiere Vorfahrt! Abends werden Sie dann gemütlich am Lagerfeuer Ihr Abendessen zu sich nehmen und noch einmal die vielen Ein-drücke des Tages auf sich wirken lassen. Übernachtung in einem Zeltcamp. (VP).

6. Tag: Mana Pools

Heute geht es weiter mit dem Kanu in Richtung Mana Pools. Unterwegs wer-den Sie viele Chancen zur Tierbeob-achtung haben, während Sie sich mit dem Kanu weiter Flussabwärts vom breiten, trägen Zambezi treiben lassen. Bei dieser Art der Reise können Sie
das Gefühl des Pioniers Livingstone für die Schönheit dieses Landes nachemp-finden.

Das Zeltcamp wird an einer sicheren Stelle errichtet. Abendessen am Lager-feuer wo Sie hautnah die Romantik Afrikas spüren. (VP).

7. Tag: Mana Pools – Harare

Nach dem Frühstück werden Sie mit dem Wagen nach Harare gebracht. Ankunft gegen Nachmittag in der Haupt-stadt des Landes. Letzte Gelegenheit in der Stadt Souvenirs zu kaufen. Eine unvergessliche Reise mit vielen tollen und grandiosen Eindrücken geht zu Ende.

Rückflug oder Anschlussprogramm

(nicht inklusive).

Termine und Preise:                                

Täglich ab 2 Personen       Tour-Code ZIM-02

01.11.18-31.10.19              2175.- €/p.P. 
EZ-Zuschlag:                         270.- €/p.P.

Unsere Leistungen:

  • alle Transfers laut Beschreibung
  • Übernachtung laut Beschreibung
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • alle Aktivitäten wie beschrieben
  • Kanusafari im Zeltcamp inklusive Vollpension

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Flüge von/nach Harare
  • nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und Ausgaben pers. Art
  • Reiserücktritts-/Reisekrankenvers.
  • Visagebühren
  • Eintrittsgebühren der National Parks
  • Optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Getränke

3. Baustein

– Harare
– Great Zimbabwe
– Matobo
– Hwange NP
– Vic. Falls

Routenbeschreibung

1. Tag: Harare

In Harare am Flughafen werden Sie von Ihrer Reiseleitung bereits erwartet. Auf dem Weg zum Hotel zeigt man Ihnen auf einer kleinen Stadtrundfahrt die hochmoderne Metropole des Landes.

Übernachtung in der Cresta Lodge in Harare. (ÜF).

2. Tag: Harare – Great Zimbabwe

Heute fahren Sie nach Süden um die Ruinen von Great Zimbabwe zu besuchen. Am Nachmittag ist eine Bootsfahrt an dem naheliegenden Mutirikwi See geplant. Mit etwas Glück haben Sie die Chance, weiße Nashörner in dem angrenzenden Park zu sehen. Übernachtung im Great Zimbabwe Hotel. (ÜF).

3. Tag: Great Zimbabwe

Besuch der sagenumwobenen Stadt Zimbabwe. Heute sind Sie auf den Spuren einer längst vergangenen Zeit einer Hochkultur. Great Zimbabwe ist ein Dokument dieser Hochkultur. Die Shona-Herrscher errichteten in Great Zimbabwe die größten Steinhäuser südlich der Sahara und betrieben bereits Handelskontakte mit fernen Ländern.

Ein Platz wo man von der Vergangen-heit Zimbabwes bezaubert wird.

Übernachtung im Hotel Great Zimbabwe Hotel. (ÜF).

4. Tag: Great Zimbabwe – Matobo   National Park

Ziel ist heute Bulawayo – die zweitgrößte Stadt des Landes. Eine Reihe von kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten liegt in direkter Umgebung der Stadt. Eine davon ist der Matobo NP. Der Park zeichnet sich durch seine bizarren Felsformationen und seiner hohen Nashorn Population aus. Übernachtung im Matobo Hills Lodge. (ÜF).

5. Tag: Matobo NP – Hwange NP

Fahrt von Bulawayo zum Hwange NP. Der Hwange NP ist der größte Park Zimbabwes – er ist halb so groß wie Belgien. Am Nachmittag Pirschfahrt in einem offenen Geländewagen mit anschließendem ‚Sundowner’ an einem der vielen Wasserstellen im Park.

Übernachtung im Hwange Nationalpark ‚The Hide’. (VP).

6. Tag: Hwange National Park

Morgens Gelegenheit mit dem Ranger eine Wanderung durch den Busch zu machen.

Nach dem Abendessen Pirschfahrt bei  Nacht. Hierbei können Sie die nachtaktive Tierwelt beobachten.

Übernachtung im Hwange Nationalpark ‚The Hide’. (VP).

7. Tag: Hwange NP – Victoria Falls

Transfer nach Victoria Falls. Der Nach-mittag ist zur freien Verfügung. Möglich-keit die Stadt kennen zu lernen oder sich am Pool zu entspannen.
Übernachtung in der Amadeus Garden Lodge. (ÜF).

8. Tag: Victoria Falls

Besuch der Victoria-Fälle. Eines der imposantesten Naturwunder der Welt. Der gewaltige Zambezi River stürzt hier auf einer Breite von 1700 Metern über 100 Meter in die Tiefe.

Viele Aktivitäten vom Ultraleichtflug über Helikopterflüge bis zum Rafting sind als Option buchbar. Übernachtung in der Amadeus Garden Lodge (ÜF).

9. Tag: Victoria Falls

Nach dem Frühstück Transfer von der Amadeus Garden Lodge zum Flughafen

Rückflug oder Anschlussprogramm

(nicht inklusive).

Termine und Preise:

Täglich ab 2 Personen         Tour-Code ZIM-03

01.11.18-30.06.19                2565.-€/p.P.   
EZ-Zuschlag:                           515.-€/p.P.

01.07.19-31.10.19                 2830.-€/p.P. 
EZ-Zuschlag:                           560.-€/p.P.

Unsere Leistungen:

  • alle Transfers laut Beschreibung
  • Übernachtung laut Beschreibung
  • Mahlzeiten wie beschrieben
  • Bootsfahrt auf dem Mutirikwi See
  • alle beschriebenen Aktivitäten

Nicht im Preis eingeschlossen:

  • Flüge von/nach Victoria Falls
  • nicht genannte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und Ausgaben pers. Art
  • Reiserücktritts-/Reisekrankenvers.
  • Visagebühren
  • Eintrittsgebühren der National Parks
  • Optionale Ausflüge/Aktivitäten
  • Getränke