Trauminsel Madagaskar

15-tägige geführte Rundreise ab 2 Personen
Natur – Kulturen – Tierwelt – Traumstrände


Reise als PDF

Ziel der Reise ist Madagaskar. Diese Insel ist anders als die übrigen Inseln im Indischen Ozean. Das gilt für alles in diesem herrlichen Land. Tier- und Pflanzenwelt sind vielfach einzigartig und kommen nur hier vor!

Dichte Urwälder finden Sie ebenso wie Wüste und Steppenregionen. Lernen Sie das Land mit ortskundiger Führung kennen und lieben. Lassen Sie sich von der fremden und herzlichen Kultur dieser Menschen begeistern.

Die „Zeitlosigkeit“ des Alltags auf der Insel wird auch Sie schnell in ihren Bann ziehen. Die Reise wird Ihnen ein ganz neues Lebensgefühl vermitteln.

Antananarivo – Antsirabe – Ranomafana – Fianarantsoa Ranohira – Toliara – Morondava – Belo Tsiribihina – Baobab Allee – Kirindy  – Tsingys – Antananarivo

Der Reiseplan kann Ihren Reisewünschen angepasst werden!

Idealer Reisezeitraum Juni-Oktober!

Routenbeschreibung

1.Tag:  Antananarivo

Ankunft am Morgen in der Haupt-stadt der Insel. Sie werden bereits am Airport von Ihrem Reiseleiter erwartet. Transfer zum Hotel un Bezug des Zimmers. Anschließend Zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung die Hauptstadt der Insel. Am Nachmittag geht es zu einem Lemurenpark etwas außerhalb der Stadt. Hier findet man neun verschiedene Lemurenarten. Übernachtung in Antananarivo im Hotel o.Ä. (ÜF).

2.Tag:  Antananarivo – Antsirabe

Nach dem Frühstück geht es auf  kurvenreicher Strasse, durch das Hochplateau der Insel, nach Antsirabe. Die Stadt wird auf Grund ihrer vielen warmen Quellen und Ihrer zwei Kraterseen auch „Stadt des Wassers“ genannt. Am Nachmittag Besuch des Kratersees Andraikiba.  Auch ist am Nachmittag der Besuch einer Halbedelstein-schleiferei geplant. Hier werden die Steine bearbeitet, die in den umliegenden Bergen gewonnen werden. Übernachtung in Antsirabe im Hotel o.Ä. (ÜF).

3.Tag:  Antsirabe – Ranomafana

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Ranomafana. In Ambositra machen Sie Halt. Sie besuchen eine Werkstätte, in der mit einfachsten Mitteln erlesene Einlegearbeiten aus Edelholz gefertigt werden. Es entstehen so Statuen, Schach-figuren oder Griffelkästen. An späten Nachmittag haben Sie sie Möglichkeit im National Park „Ranomafana“ die nachtaktiven Lemuren zu suchen. Übernachtung in der Ranomafana im Hotel o.Ä. (ÜF).

4.Tag:  Ranomafana 

Nach dem Frühstück geht es auf einer geführten Wanderung in den Nationalpark von Ranomafana, einen der unerschlossensten Parks der Insel. Die Artenvielfalt ist beeindruckend. Hier werden immer noch Pflanzen und Tiere entdeckt die seither unbekannt waren. So sind von 100 Vogelarten 68 nur hier heimisch. Aber auch Farne, Moose, Orchideen und Riesenbambus ist hier zu finden. Übernachtung im Hotel o.Ä. (ÜF).

5.Tag:   Ranomafana – Ranohira Auf dem Weg nach Ranohira wird heute mehrmals angehalten. Bei Ambalavao gibt es ein Weingut zu besichtigen. Auch gibt es einen Zwischenstop bei einer Papierfabrik wo das Antemoro-Papier aus der Rinde des Havoha-Baumes her-gestellt wird. Ein Zwischenstop wird auch am Reservat Anja eingeplant. Hier können Sie die Katta-Lemuren in Ihre natürlichen Umgebung beobachten. Übernachtung im Hotel in Ranohira. o.Ä. (ÜF)

6.Tag:  Isalo Gebirge

Sie unternehmen heute eine  geführte Wanderung im National-park von Isalo.

Der Park bietet mit seinen tiefen Schluchten und bizarren Fels-formationen eine sehr abwechs-lungsreiche Landschaft. Auch sämt-liche Vegetationsformen finden Sie hier. In den Tälern tropische Vege-tation, in den Höhen Trockenpflan-zen, die Jahre ohne Regen auskommen können. Übernachtung im Hotel in Ranohira o.Ä. (ÜF).

7.Tag:  Ranohira – Toliara

Auf der Fahrt nach Toliara ändert sich die Landschaft. Die Landschaft wird zunehmend trockener. Kleine Hohes Buschwerk und Skullenten-wälder säumen Ihren Weg. Die Pflanzen dieser Region haben sich auf die lange Trockenperiode in den Wintermonaten optimal eingestellt. Unterwegs besuchen Sie die typischen Grabstätten der Mahafaly-Stämme. Übernachtung im Hotel in Toliara o.Ä. (ÜF).

8.Tag:  Toliara – Morondava – Kirindy

Morgens Transfer zum Airport. Flug nach Morondava. Empfang am Airport durch den Reiseleiter. Das kleine Städtchen liegt an indischen Ozean und bietet herrliche, kilometerlange Sandsstrände. Die Strecke heute führt Sie an vielen Baobabs (Affenbrotbaum) vorbei. Unter anderen auch an der berühmten Baobab-Allee vorbei. Bei Tsimafana setzen Sie mit der Fähre nach Belo über. Ziel ist das Kirindy Reservat. Der Trockenwald bietet eine sehr vielfältige Tierwelt. Hier sind Chamäleons, Geckos und viele Insektenarten zuhause, die es nur auf Madagaskar gibt. Auch der nur hier vorkommende tagaktive Lemur Sifaka Propithecus gilt es hier zu entdecken. Übernachtung in einfachen Hütten o.Ä. (ÜF)

9.Tag:  Kirindy – Bekopaka

Am frühen Morgen Ausflug in den Park. Der ortskundige Führer bringt Sie auf der schlechten Strasse sicher nach Bekopaka. Übernachtung in einem einfachen Hotel o.Ä. (ÜF).

10+11.Tag:  Bekopaka – Tsingy

Am ersten Tag Frühmorgens  Besuch der grossen Tsingys. Die bizarre Sandformation sind durch Erosion entstanden. Das Gebiet wurde von der UNESCO unter Schutz gestellt und darf nur mit Genehmigung der örtlichen Behörden betreten werden. Genießen Sie den Aufenthalt in dem „Irrgarten aus Felsnadeln“. Auch hier ist eine Vielzahl der dort lebenden Tier- und Pflanzenwelt endemisch. Am 2ten Tag können Sie die „Kleinen Tsingys“ besuchen. Tsingys bedeutet auf Madagassisch „Nadel“. Die Sandformationen sehen in der Tat aus wie überdimensionale Nadeln. Übernachtung in Hotel o.Ä. (ÜF)

12.Tag:  Bekopaka – Morondava

Zurück geht es wieder durch die Baobab-Allee nach Morondava. Ankunft an Nachmittag. Übernachtung im Hotel in Morondava. o.Ä. (ÜF)

13+14.Tag:  Morondava

Die Tage sind zur Entspannung an den traumhaften Stränden vorgesehen. Entspannen Sie beim Baden oder spazieren gehen an den herrlichen Stränden. Möglich sind auch  Ausflüge (optional) zu den Sehenswürdigkeiten in der Region. Übernachtung im Hotel in Morondava. o.Ä. (ÜF)

15.Tag: Morondava-Antananarivo

Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Antananarivo. Am Airport werden Sie bereits erwartet. Besuch eines Markts mit madagassischem Kunsthandwerk. Hier können Sie letzte Souvenirs erstehen. Anschließend Transfer zum Airport und Rückflug nach Europa oder individuelles Anschlussprogramm.

Termine:                          Tour-Code

Saison  01.11.18–31.10.19    MAD-T-01

Reisetermin in Abhängigkeit des Flugplans der Air Madagascar jederzeit möglich.

bei 2-3 Personen        2580.- €/p.P.
bei 4-5 Personen        1970.- €/p.P.
bei 6-7 Personen        1850.- €/p.P.
EZ-Zuschlag:                 425.- €/p.P.

Kinderpreise bis 12 Jahre auf Anfrage

Aufpreis für Halbpension 350.-€/p.P

Aufpreis deutsche Reiseleitung
Preis pro Reise                1350.- €

Im Preis eingeschlossen:

  • Übernachtungen in Mittelklasse-hotels und Hauszelt inklusive Frühstück.
  • Besichtigungen und Ausflüge laut Programm
  • Eintrittsgelder in die National Parks inkl. lokaler Führer
  • Alle Transfers, Fähren wie im Programm angegeben.
  • Transport mit dem PKW von Antananarivo – Toliara und mit dem Geländewagen Morondava –Tsingys mit französisch sprechendem Fahrer/Reiseleiter
  • Steuer und Tourismusvignetten
  • Reiseliteratur

Nicht im Reisepreis eingeschlossen:

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Flugkosten Europa – Madagaskar
  • Inlandsflüge Toliara – Morondava und Morondava – Antananarivo
  • Reiserücktritts- /Reisekrankenversicherung
  • Trinkgelder und Ausgaben für den persönlichen Bedarf
  • zusätzliches Freizeitangebot
  • Visakosten

Bitte beachten Sie die Gesundheits-und Reisebestimmungen des Landes. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns an!

Gerne buchen wir die passenden Flüge zur Reise für Sie!