Südafrika

Südafrika wird oft als „Eine Welt in einem Land“ bezeichnet. Und tatsächlich, es ist ein Land das an land-schaftlicher Schönheit und Vielfalt seinesgleichen sucht. Strände zweier Ozeane laden zum Baden ein. Das Land ist durch ein weit verzweigtes Straßennetz, mit dem Fahrzeug gut zu bereisen. Metropolen wie Kapstadt, Pretoria und Durban mit ihrem besonderen Flair, laden ganz besonders zum verweilen ein. Die Drakensberge, eine faszinierende Gebirgskette mit herrlichen Panoramablicken bieten ausgiebige Möglichkeiten zum Wandern. Nicht zu vergessen sind die Wildreservate. Mit ihrem vielfältigen Artenreichtum, sind sie ein unvergleichliches Erlebnis.

Hauptstadt:        Pretoria/Cape Town      Fläche:     1 220 000 km²              Einwohner:     ca. 54.0 Mio

Sprache:           Englisch, Afrikaans plus 9 verschiedene Amtssprachen der schwarzen Bevölkerung.

Zeit:                   Mitteleuropäische Zeit + 1 Stunde; während unserer Sommerzeit besteht keine Zeitverschiebung. 

Reisezeit:          Im Prinzip das ganze Jahr. Hauptreisezeit ist von September bis Mai.

Klima:                Das Klima ist je nach Region unterschiedlich. Die Jahreszeiten sind entgegengesetzt zu

denen bei uns in Europa. Die durchschnittliche Sonnenscheindauer zählt zu den höchsten der Erde. Im südlichen Winter (Juni – Aug.) liegen die Tagestemperaturen um 20°C. Nachts, in den Hochlagen unter 0°C. Nur an der Kapküste im Südwesten regnet es dann häufiger. Im Süd-sommer (Nov. – März) steigen die Temperaturen auf Werte von 30 – 35°C. Nachts kühlt es jedoch angenehm ab. In den Hochebenen kann es im Südsommer zu örtlichen Niederschlägen kommen.

Kleidung:           Wir empfehlen Ihnen tagsüber leichte und bequeme Kleidung. Morgens und in den Abendstunden wärmere Kleidung. In den Monaten Mai bis September sind Übergangs- und Regenkleidung notwendig. Lange Hosen, lange Ärmel, feste Schuhe und Kopfbedeckung sind für Safaris ein Muss.

Geld/Devisen:   Zahlungsmittel ist der Südafrikanische Rand [ZAR]. Es können alle gängigen Währungen oder Dollar / €-Reiseschecks in unbeschränkter Höhe eingeführt und bei allen Banken gegen Vorlage eines Reisepasses in Rand getauscht werden. Kreditkarten wie Master/Eurocard, Visa und Diners werden fast überall akzeptiert. Tankstellen nehmen meist keine Kreditkarten!

Banken:             Öffnungszeiten in den größeren Städten: Mo – Fr 9 -15.30 Uhr Sa 8.30 -11.00 Uhr

Postämter:        Die meisten Postämter sind Mo – Fr 8.30 – 16.30 und Sa 8-12.00 Uhr geöffnet.

Telefon:             Von überall per Direktwahl nach Europa möglich (z. B. +49 … für Deutschland)

Strom:                Die Stromspannung beträgt 220-240 Volt. Südafrikanische Adapter sind vor Ort erhältlich.

Einreise:            Deutsche, Schweizer und österreichische Staatsbürger benötigen für die Aufenthaltsdauer von bis zu 3 Monaten einen Reisepass der nach Reiseende noch mindestens 1 Monat gültig sein muss.

Gesundheit:      Für Südafrika sind keine Impfungen zwingend vorgeschrieben. Der Nachweis einer Gelbfieber-

Impfung ist bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet vorgeschrieben. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung in Köln empfiehlt für Teilgebiete eine Malaria-, Typhus- und Hepatitisprophylaxe. Bitte informieren Sie sich bei einem Arzt Ihres Vertrauens.